1. kingsquotes:

    crazydandelionfluff:

    My mom thinks I should throw this away after I have finished it but I just think it is so beautiful

    beautifully loved

     
  2.  
  3.  
  4. 6 .a.m on a 10 hour-long road trip with my best friends heading home from the best music festival in the country

    (Quelle: gabiclaire, via forgottenfeeelings)

     
  5.  

  6. "The best thing—maybe the only thing—is to tell the student that telling the truth is the most important thing, much more important than the grammar. I would say, ‘The truth is always eloquent.’ To which they would respond, ‘Mr. King, what does eloquent mean?’"
    — Stephen King in his interview with Jessica Lahey, “How Stephen King Teaches Writing” (via kingsquotes)
     

  7. ninfia:

    Do you ever have that moment when a kid is looking at you and you realize that they’re looking at you as a grown up? Then its like no child im a children too, dont. Im sorry my outward appearance confuses you.

    (via vitejie)

     

  8. The seventeenth track from Blaskapelle’s 2014 album MOVE YOUR BRASS.

    (Quelle: jennrost-us)

     

  9. "All is imaginary - family, office, friends, the street, all imaginary, far away or close at hand."
    — Franz Kafka, Diaries (via kafkaesque-world)
     
  10. von-fernweh-getrieben:

    Diesen kleinen blauen Zettel habe ich heute von meiner kunsttherapeutin bekommen und ich sollte “ich bin zur richtigen Zeit am richtigen Ort und es ist gut so” aufschreiben und ihn mir in meine Jackentasche stecken.
    Damit ich, wann immer ich das Gefühl habe fehl am platz zu sein oder mal wieder den Sinn meines Lebens und des ganzen hier nicht verstehe, rausholen und genau das lesen kann.

     
  11.  

  12. loenielle:

    Hörst du das? Dieses dumpfe Hämmern? Das bin ich. Auf Knien. Schlage ich gegen meinen Brustkorb und alles was zurückkommt ist das Echo von Einsamkeit, von zu viel Bier, zu vielen Kaffeetassen allein zuhause um 4 Uhr morgens oder nachmittags, zu vielen Gedanken, zu vielen inhaltslosen Gesprächen,…

     

  13. loenielle:

    Nach jedem meiner Ausrufezeichen
    setzt du einen Punkt.

    Weist mich in Schranken
    krempelst alles um
    und nimmst mir genau da Platz weg,
    wo meine Blüten gerade erst
    anfingen
    schön zu sein.
    manchmal bist du nur erträglich
    nach 2, 3 Gläsern Wein.
    manchmal wär’s mir lieber
    du würdest mich…

     

  14. "

    1. Wenn sie sagen: “Das geht nicht!”, frag sie: “Woher weißt du das?”.

    2. Du bist jung, dir geht es gut - warum nochmal eroberst du nicht die Welt?

    3. Wenn du wirklich willst, findest du einen Weg.

    4. Die sichtbare Gesundheit deines Körpers ist wichtig, die unsichtbare deiner Seele auch.

    5. Du musst es nicht tun, weil alle es tun. Steh zu dir!

    6. Du willst Liebe? Dann gib Liebe! Diese Energie findet eines Tages zu dir zurück.

    7. Was du siehst, kommt maßgeblich darauf an, wonach du suchst. Ändere deine Perspektive und schon ändert sich deine Welt.

    8. Wenn dich alle mögen, machst du etwas falsch. Du musst nicht allen gefallen.

    9. Der größte Fehler ist ständig davor Angst zu haben, einen zu begehen. Wenn du daraus lernst, ist es kein Fehler.

    10. Sei stolz auf dich und alles was du bereits geleistet hast.

    "
    — Lars Amend, Zehn Dinge für heute (via touching—you)
     

  15. "Als ich 5 Jahre alt war, hat mir meine Mutter immer gesagt, dass Fröhlichkeit das wichtigste im Leben sei. Als ich in die Schule kam, wurde ich gefragt, was ich sein will, wenn ich groß bin. Ich schrieb “fröhlich”. Sie meinten, ich hätte den Arbeitsauftrag nicht verstanden. Ich sagte ihnen, sie hätten das Leben nicht verstanden"
    — John Lennon (via alltag-lst-treibsand)